Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Workshops mit Schulklassen

schülerVZ macht Schule

schülerVZ
Als Betreiber Sozialer Netzwerke ist es den VZ-Netzwerken wichtig, ihren Nutzern einen verantwortungsvollen und reflektierten Umgang mit diesen Angeboten zu vermitteln. Ziel ist, besonders die Kinder und Jugendlichen im schülerVZ beim Erwerb von Medienkompetenz zu unterstützen.

Neben der Aufklärung durch Informationsseiten und Kampagnen im schülerVZ legen die VZ-Netzwerke besonderen Wert darauf, in direkten Kontakt mit den Schülern zu treten. Daher besucht das Media Education-Team Schulen und führt dort Workshops durch, in denen gemeinsam mit den Schülern Themen wie Cybermobbing, Datenschutz oder Privatsphäre und Selbstdarstellung im Internet erarbeitet werden. Das Projekt „schülerVZ macht Schule“ wird bereits seit Anfang 2010 durchgeführt. Bislang haben über 1.200 Schüler an 23 Schulen an den Workshops teilgenommen.

schülerVZ
Jede Veranstaltung wird individuell geplant und die Inhalte mit den zuständigen Pädagogen im Vorfeld abgesprochen. Auch die Bedürfnisse der Schüler bezieht das Media Education-Team bei der Planung mit ein. Einen Eindruck vom möglichen Ablauf erhalten Sie in den beiden beispielhaften Konzepten im schülerVZ. Dort finden Sie außerdem ein Anmeldeformular und weitere Informationen zu „schülerVZ macht Schule“.

Zusätzlich zu den Schüler-Workshops bietet das Media Education-Team auch Elternabende und Informationsveranstaltungen für Lehrer an. Darüber hinaus stellen die VZ-Netzwerke nützliche Informationen für die Erwachsenen im Eltern-Lehrer-Bereich von schülerVZ zur Verfügung.

___

schülerVZ ist Europas größtes Online-Netzwerk für Schüler von 12 bis 21 Jahren und seit Februar 2007 online. Es ermöglicht Schülern, sich mit Freunden und Klassenkameraden zu vernetzen und sich diesen zu präsentieren. Sie können sich über private Nachrichten austauschen, ihr persönliches Profil gestalten, Fotos hochladen, Diskussionsgruppen gründen und einiges mehr. Derzeit sind im schülerVZ rund 6 Millionen Schüler aktiv, die 45 Millionen Diskussionsgruppen gegründet und mehr als 200 Millionen Fotos hochgeladen haben.

schülerVZ - Mai 2011