Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Cartoon: Arbeitsunfälle von Berufsanfängern

Unterrichtseinstieg zum Thema Berufsvorbereitung

Cartoon: Arbeitsunfälle von Berufsanfängern
Auszubildende und junge Berufstätige haben das größte Unfallrisiko am Arbeitsplatz. Kein Wunder, sie sind neu im Job – in der Regel also unerfahren, manchmal auch überfordert und recht oft risikobereit. Rund eine halbe Million Arbeitsunfälle zählen die Berufsgenossenschaften jährlich. Davon ist jedes dritte Unfallopfer unter 30 Jahren und jedes zweite kürzer als ein halbes Jahr im Unternehmen.

Der Cartoon von Michael Hüter eignet sich als Unterrichtseinstieg zu den Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz. Die Schülerinnen und Schüler erfahren, warum Arbeitsunfälle besonders junge Berufstätige treffen und welche Absicherung der Staat und private Versicherungen bieten. Mit weiterführenden Materialien wie Schaubildern oder Arbeitsblättern kann den Jugendlichen das Thema Berufsunfähigkeit als relevantes Thema für die eigene Lebensplanung bewusst gemacht werden.

Zum Unterrichtseinstieg auf www.safety1st.de
Download Cartoon als PDF

Die multimedialen Unterrichtsmaterialien „Safety 1st“

„Safety 1st“ ist ein Informationsangebot für den Unterricht in den Fächern Sozial- und Wirtschaftskunde, Politik und Arbeitslehre sowie für den berufsvorbereitenden Unterricht. Ziel ist es, Jugendlichen sozialpolitische und finanzielle Grundkenntnisse zu vermitteln.

Das Medienpaket umfasst ein Schülermagazin, eine Lehrerhandreichung, das Schulportal www.safety1st.de sowie einen Unterrichtsfilm auf DVD. Aktuelle Angebote im Internet wie Arbeitsblätter, Themenspecials oder Cartoons bieten jeden Monat neue Anknüpfungspunkte für die Bearbeitung der Themen soziale Sicherung und private Vorsorge im Unterricht.

„Safety 1st“ wird herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e. V. zusammen mit ZUKUNFT klipp + klar, dem Informationszentrum der deutschen Versicherer. Schulen können Einzelexemplare und Klassensätze der Neuauflage der Unterrichtsmaterialien „Safety 1st 2010/2011“ sowie den Unterrichtsfilm auf DVD kostenlos bestellen.

Bestelladresse
Universum Kommunikation und Medien AG
Taunusstr. 52
65183 Wiesbaden
Fax: 0611 - 90 30 277
E-Mail: vertrieb@universum.de
Internet: www.safety1st.de oder www.universum.de

Stiftung Jugend und Bildung - Dezember 2010