Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Fantasiereisen für den Unterricht

Hör-CD für die Sekundarstufe I

Cover Fantasiereisen
Abitur in acht Jahren, zentrale Leistungsüberprüfungen, überfrachtete Lehrpläne - der Alltag von Schülern hat sich geändert. Viel Zeit für Entspannung und Reflexion bleibt nicht. Die Folge: Schülerinnen und Schüler zeigen Stresssymptome wie Manager und fühlen sich von der Arbeitslast und dem Leistungsdruck überrollt. Fantasiereisen können ihnen helfen, vor einer Unterrichtstunde oder einer Leistungsüberprüfung zur Ruhe zu kommen.
Sie entführen die Schüler in eine eigene Welt, in der sie entspannen, Abstand gewinnen und Kraft sammeln. Regelmäßig eingesetzt helfen die Entspannungsphasen, die Konzentration, die Leistungsfähigkeit und die Kreativität zu fördern.

Hörprobe aus der Kategorie: Die Ruhe danach
Luftballons - Gedanken, Gefühle und geistiger "Ballast" werden mit Luftballons umhüllt, und man lässt sie fliegen.

Die Fantasiereisen auf der Hör-CD wurden speziell für die Sekundarstufe I konzipiert. Mit einer Länge von wenigen Minuten können sie spontan in den Unterricht miteinfließen. Ein Sprecher begleitet die Schüler auf ihren Reisen, Hintergrundmusik erleichtert die Entspannung.

Das umfangreiche Booklet zeigt, welche Reise für welche Situation angemessen ist, was Sie beim Einsatz im Unterricht beachten sollten und wie Sie nach einer Reise mit der Klasse weiterarbeiten können. Ausführliche Hintergrundinformationen zur Entspannungsmethode ergänzen das Booklet.

Preis: 14,80€

Bestelladresse:
Universum Verlag GmbH
65175 Wiesbaden
Telefon: 0611 9030267
Fax: 0611 9030277
E-Mail: vertrieb@universum.de

Oder hier im Online-Shop bestellen!


Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e. V. - August 2010