Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Unterrichtsthema: Der Schwarze Freitag, der eigentlich ein Schwarzer Donnerstag war: 1929 und die Folgen

Arbeitsblatt, Unterrichtseinstieg und Dossier für Sek. II

Der 29. Oktober 1929 hat unter dem Namen „Schwarzer Freitag“ in der Geschichte traurige Berühmtheit erlangt. Es ist der Tag, an dem durch einen Kurszusammenbruch am New York Stock Exchange, der amerikanischen Börse, Millionen Menschen ihr Erspartes verloren. Eine lange und schwere Weltwirtschaftskrise folgte.

Unterrichtseinstieg
Im aktuellen Unterrichtseinstieg des Medienpakets „Hoch im Kurs“ wenden sich die Schülerinnen und Schüler dem Schwarzen Freitag aus wirtschaftlicher, historischer und sozialwissenschaftlicher Sicht zu. Ausgehend von einem Mindmap zum Begriff, setzen sich die Schülerinnen und Schüler inhaltlich und kreativ mit der wirtschaftlichen, politischen, wissenschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Situation der „Goldenen Zwanziger“ auseinander.

Kostenloses Arbeitsblatt
Das auf dem Unterrichtseinstieg aufbauende Arbeitsblatt befasst sich mit den Ursachen und Hintergründen für den Schwarzen Freitag. Dabei erkennen sie die folgenschwere Tragweite dieses Ereignisses für die Weltwirtschaft. Am Ende der Unterrichtseinheit folgt die Bearbeitung der Arbeitsaufgaben, wobei ausgewählte Link- und Literaturtipps den Schülerinnen und Schülern eine Hilfestellung bieten.

Das Dossier „Wie kann es zu einer Finanzkrise kommen?“ beleuchtet vor dem Hintergrund der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise, und der damit verbundenen Turbulenzen mögliche Auslöser.

Download Dossier
Download kostenloser Unterrichtseinstieg
Download kostenloses Arbeitsblatt

Das Medienpaket „Hoch im Kurs“ – In der vierten aktualisierten Auflage
„Hoch im Kurs“, gerade in der vierten Neuauflage erschienen, richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 bis 13 der Sekundarstufe II und behandelt die Themenschwerpunkte Geld, Markt und Wirtschaft. Zu dem Medienpaket gehören ein Schülermagazin (28 Seiten, DIN A4), eine Materialmappe (20 Seiten, DIN A4) mit methodisch-didaktischen Anregungen, Kopiervorlagen und Overhead-Folien.
Unter www.hoch-im-kurs.de finden Schülerinnen und Schüler weiterführende Informationen und interaktive Zusatzangebote. Die Unterseite www.hoch-im-kurs.de/lehrer bietet Lehrkräften regelmäßig neue umfangreiche Anregungen für ihren Unterricht.

„Hoch im Kurs“ wird von der Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e. V. in Zusammenarbeit mit dem BVI Bundesverband Investment und Asset Management e. V. herausgegeben.

Zur Online-Bestellung

Bestelladresse
Universum Verlag
Postfach
65175 Wiesbaden
Fax: 0611 9030281
E-Mail: vertrieb@universum.de


Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e. V. - März 2010