Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Innovatives Geschichtsbuch "EUROPA – Unsere Geschichte"

Messe-Rabatt auf der didacta

EUROPA – Unsere Geschichte
Lernen Sie auf der Didacta Band 1 und 2 kennen und nutzen Sie den Messe-Rabatt von 50 Prozent für ein Prüfstück. Mit "EUROPA – Unsere Geschichte" entsteht bis zum Jahr 2020 erstmals ein gemeinsames Geschichtsbuch für den Einsatz in der Sekundarstufe I in Deutschland und in Polen. Das von Eduversum und dem polnischen Partnerverlag WSiP verlegte Lehrwerk kann im deutschen und polnischen Geschichtsunterricht in identischer Form, aber unterschiedlichen Sprachfassungen eingesetzt werden.

Die Reihe erweitert den gewohnten westeuropäischen Fokus auf die Geschichte Europas und vertieft das Wissen über den geografischen Nachbarn. Sie ermuntert außerdem dazu, die Rolle von Geschichte bei der eigenen Identitätsbildung zu reflektieren und darüber in einen Dialog zu treten.
Band 1 umfasst die Zeit von der Ur- und Frühgeschichte, über die Antike bis zum Ende des Mittelalters. Band 2 behandelt die frühe Neuzeit bis 1815. Band 3 wird das neunzehnte Jahrhundert und Band 4 die Zeit bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts in den Blick nehmen.

Wichtige Elemente des Lehrbuchs sind:
  • Auftaktseiten zur Einführung in historische Themen und Fragestellungen,
  • Methodenseiten zum Erlernen historischer Arbeitsweisen,
  • Kompetenztests zur eigenen Überprüfung sowie
  • die Rubriken „Blickwinkel“ zur Darstellung unterschiedlicher Sichtweisen von Historikern und „Vergangenheit in der Gegenwart“ zur Darstellung von Erinnerungskulturen in verschiedenen Ländern Europas.
Das binationale Projekt "EUROPA – Unsere Geschichte" wird durch die Kultusministerkonferenz und das Auswärtige Amt sowie die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit gefördert. Herausgeber sind das Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung, das Zentrum für historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften und die Gemeinsame Deutsch-Polnische Schulbuchkommission.

Bisher erschienene Bände
Band 1: Von der Ur- und Frühgeschichte bis zum Mittelalter, ISBN 978-3-942708-29-6, 256 Seiten, 24,80 Euro (Messe-Prüfstück: 12,40 Euro)
Band 2: Neuzeit bis 1815, ISBN 978-3-942708-29-6, 256 Seiten, 24,80 Euro (Messe-Prüfstück: 12,40 Euro)

Bestellungen auf der didacta mit Bestellformular am Stand
Eduversum GmbH, Halle 12, Stand D45, Messe Hannover

Bestellungen online
www.jubi-shop.de


Eduversum - Februar 2018

Neues Themenportal Jugend und Bildung

Jugend und Bildung jetzt bei Lehrer-Online

Unsere Materialien ab sofort bei Lehrer-Online. Erste ausgewählte Inhalte liegen dort schon für Sie bereit. Neuerscheinungen präsentieren wir direkt im neuen Themenportal.

Schauen Sie vorbei!

mehr...

Lehrer-Online