Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Klimapolitik selber machen: Globales Lernen mit dem mobilen Klimaspiel KEEP COOL mobil

Fortbildungs-Angebote für Lehrer/innen der Sek I & II

Multiplayer-Spiel zur Klimapolitik  Keep Cool mobil
…und die USA setzen wieder voll auf Kohle! Wie kann die Weltgemeinschaft reagieren? Dies könnte eine Schlagzeile aus dem Frühjahr 2017 sein; ebenso aber der Startpunkt einer Diskussion von Schülerinnen und Schülern im Anschluss an eine Partie des mobilen Klimapolitikspiels KEEP COOL mobil.

Für interessierte Lehrkräfte, die die Themen Klimapolitik und Klimawandel unterrichten, und die das mobile Klimaspiel KEEP COOL mobil mit ihrer Lerngruppe spielen möchten, bieten wir kostenfreie Fortbildungen zum Spiel! Gewinnen Sie einen Einblick in den niedrigschwelligen, spielerischen Zugang zum Thema Klimapolitik von der lokalen bis zur internationalen Ebene, und lernen sie das mobile Planspiel KEEP COOL mobil kennen.

Sie können aus folgenden Fortbildungs-Terminen wählen:
Wir bieten die Fortbildung separat für Sek. I und Sek. II an, um unterschiedliche Schwerpunkte zu setzen:
  • Schwerpunkt Sek. I: Brückenschlag zur eigenen Stadt (Lebensweltbezug), Kombination mit anderen Medien (Presseteam), Bildung für nachhaltige Entwicklung
    Mehr lesen

  • Schwerpunkt Sek. II: Anknüpfungspunkte zur fachlichen Vertiefung für die Fächer Politik/Wirtschaft und Geographie/Erdkunde
    Mehr lesen
Die Fortbildungsangebote sind kostenlos. Dies wird durch eine Förderung durch ENGAGEMENT GLOBAL ermöglicht. Wir freuen uns sehr, wenn wir Sie bei einer unserer Fortbildungen begrüßen dürfen!

KEEP COOL mobil – das mobile Planspiel zur internationalen Klimapolitik
In KEEP COOL mobil übernehmen Jugendliche die Führung globaler Metropolen: Sie bringen "ihre" Region wirtschaftlich voran, verhandeln über die Klimapolitik und erleben die Herausforderung, gemeinsam internationale Klimaschutzziele im Auge zu behalten. Bis zu 50 Spielerinnen und Spieler können KEEP COOL mobil gemeinsam an Smartphone, Tablet und Desktop spielen, daher eignet sich das Klimaspiel besonders für den Einsatz im Unterricht und in der außerschulischen Jugendbildung.

Um das Spiel in Unterricht einzubetten, wurde auf dem Service-Portal Lehrer-Online ein Materialangebot entwickelt. Hier stehen zahlreiche didaktisch-methodische Ansätze für den Schulunterricht und kostenfreie Materialien zu den Spielthemen bereit. Ebenso gibt es detaillierte Informationen zum Ablauf des Spiels und zum pädagogischen Hintergrund.

Zusatzinformationen
www.keep-cool-mobil.de
Weitere Infos, Spielfeatures und Ablauf einer Spielrunde, FAQ und vieles mehr – jetzt mitspielen!

www.climate-game.net
KEEP COOL gibt es auch als Brettspiel und Online-Version. Weitere Informationen zur KEEP COOL-Spielefamilie erhalten Sie hier.

Dossier: KEEP COOL mobil
In "KEEP COOL mobil", dem ersten mobilen Multiplayer-Spiel zur Klimapolitik, leiten Jugendliche die Geschicke der globalen Metropolen.


Der KEEP COOL mobil (KCm)-Newsfeed
KEEP COOL berichtet über aktuelle Entwicklungen in der Klimapolitik auf Facebook und Twitter.


Redaktion KEEP COOL - August 2017