Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Viadrina-Preis für Schulbuch "Europa – Unsere Geschichte"

Deutsch-Polnische Schulbuchkommission ausgezeichnet

EUROPA – Unsere Geschichte Band 1
Der diesjährige Viadrina-Preis der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) ging am 9. Juni 2017 an die Gemeinsame Deutsch-Polnische Schulbuchkommission der Historiker und Geographen. Ausgezeichnet wurde ihr langjähriges Engagement für das gemeinsame Schulbuch „Europa – Unsere Geschichte“, das auf deutsch und polnisch erscheint und parallel in beiden Ländern im Schulunterricht eingesetzt werden kann. Die deutsche Ausgabe erscheint beim Eduversum Verlag in Wiesbaden, die polnische Ausgabe bei Wydawnictwa Szkolne i Pedagogiczne (WSiP) in Warschau.

Auftakt-Doppelseite
Wichtige Elemente des Lehrbuchs sind Auftaktseiten zur Einführung in historische Themen, Methodenseiten zum Erlernen historischer Methoden, Testseiten zur eigenen Überprüfung sowie die besonderen Rubriken „Blickwinkel“ zur Darstellung unterschiedlicher Sichtweisen von Historikern und „Vergangenheit in der Gegenwart“ zur Darstellung der Erinnerungskultur in Polen und in Deutschland.

Der 2016 erschienene Band 1 „Von der Ur- und Frühgeschichte bis zum Mittelalter“ richtet sich an die Schülerinnen und Schüler der ersten beiden Jahrgangsstufen, in denen Geschichte unterrichtet wird. Die deutsche Ausgabe kann beim Eduversum Verlag unter www.jubi-shop.de bestellt werden.

Das auf vier Bände angelegte Sekundarstufe-I-Lehrwerk zur europäischen und Globalgeschichte ist mit den jeweiligen Lehrplänen kompatibel und für den regulären Einsatz im Schulunterricht in Deutschland und Polen bestimmt. In binationaler Kooperation wird das Lehrwerk von einem deutsch-polnischen Autoren- und Redaktionsteam der Verlage Eduversum und WSiP und den Epochen-Experten aus dem Expertenrat der Schulbuchkommission erarbeitet.

Herausgeber und Fördergeber
Als Herausgeber des Lehrwerks fungieren die Deutsch-Polnische Schulbuchkommission zusammen mit dem Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung Braunschweig und dem Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften.
Das Lehrwerk wird gefördert durch die Kultusministerkonferenz und das Auswärtige Amt sowie die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit.

Bestellmöglichkeit
Band 1 (256 Seiten), ISBN 978-3-942708-29-6), 24,80 Euro
Lehrkräfte erhalten ein rabattiertes Prüfexemplar. Dies gilt für Einzelbestellungen an eine Schuladresse.
Bestellmöglichkeit unter www.jubi-shop.de

Weitere Informationen zum gesamten Lehrwerk sowie zu Band 1 entnehmen Sie dem Info-Flyer.

Eduversum - Juni 2017