Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Die mela wear GmbH ist neuer Unternehmenspartner der Austauschplattform für Nachhaltige Schülerfirmen

NaSch-Community

Unternehmenspartner der NaSch-Community
Die NaSch-Community, die einzige bundesweite Austauschplattform für Nachhaltige Schülerfirmen, hat mit der mela wear GmbH einen neuen Unternehmenspartner. Neben dreizehn weiteren Unternehmens-, Bildungs- und Kooperationspartnern wird das Unternehmen, welches fair gehandelte Textilien aus Biobaumwolle produziert und verkauft, das Projekt unterstützen und Schülerinnen und Schüler unter anderem zu Fragen der Nachhaltigkeit und des Fairen Handels beraten sowie Betriebsbesichtigungen für Schülerfirmenteams anbieten.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit der NaSch-Community“, so der Geschäftsführer Henning Siedentopp, „Denn wir sind der Überzeugung, dass die Wirtschaft einen aktiven Beitrag bei der Lösung globaler ökologischer und sozialer Herausforderungen leisten muss und dazu auch fähig ist. Es ist wichtig, bereits Schülerinnen und Schüler für ökonomische Fragestellungen in Verbindung mit dem Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren, denn das ist das Wirtschaftsmodell der Zukunft.“

Die mela wear GmbH steht für fair produzierte ökologische Kleidung aus Indien. Nachhaltigkeit ist Kern des Unternehmenskonzeptes. Ziel ist es, innovative Textilprodukte zu kreieren und diese nach höchsten sozialen sowie ökologischen Standards zu produzieren und zu einem bezahlbaren Preis zu verkaufen. Deshalb arbeitet mela wear ausschließlich mit Fabriken, die eine nachhaltige Textilproduktion verfolgen. Die fair gehandelte und ökologisch produzierte Kleidung wird nördlich von Mumbai in Indien verarbeitet und geschneidert und von der gemeinnützigen Institution Hipsy in Buchholz bei Hamburg gelagert und versendet.

Darüber hinaus sind alle mela wear-Produkte Fairtrade und GOTS zertifiziert. Die eigene mela wear Kollektion wird ausschließlich aus fair gehandelter Bio-Baumwolle hergestellt und unter den strengen Richtlinien von GOTS gefärbt. Partner und Zulieferer entlang der gesamten Wertschöpfungskette werden regelmäßig durch Audits kontrolliert, um den Standards von Fairtrade und GOTS gerecht zu werden.

Innerhalb der NaSch-Community wird das Lüneburger Unternehmen unter anderem über Foren und E-Mails in den Austausch mit den Schülerfirmen treten und sie dabei zu wirtschaftlichen Fragen sowie zu Fragen rund um die Themen Nachhaltigkeit oder Fairen Handel unterstützen und beraten. Darüber hinaus wird sie für Schülerfirmen der NaSch-Community Betriebserkundungen anbieten und dabei auch Fragen rund um die Themen Nachhaltigkeit und Wertschöpfungskette Rede und Antwort stehen. Zusätzlich wird mela wear für Schülerfirmen mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Bekleidung ein Partner für die Bedruckung und Veredlung von Kleidung sein.

Das steckt hinter der NaSch-Community
NaSch-Community
Die NaSch-Community ist ein seit 2014 bestehendes Online-Angebot der Freien Universität Berlin in Zusammenarbeit mit der Eduversum GmbH und wird durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) finanziell unterstützt. Derzeit sind über 80 Nachhaltige Schülerfirmen aus dem gesamten Bundesgebiet registriert. Ziel des Projekts ist es, die Kommunikation aller Akteure in Nachhaltigen Schülerfirmen zu fördern und den Kreis der an Nachhaltigen Schülerfirmen Interessierten zu erweitern.

Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung"
Ziel des Projekts ist es, die Kommunikation aller Akteure in Nachhaltigen Schülerfirmen zu fördern und den Kreis der an Nachhaltigen Schülerfirmen Interessierten zu erweitern. 2014 wurde es als Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgezeichnet.


Mehr Informationen
www.nasch-community.de
Hier geht’s zur Austauschplattform für Nachhaltige Schülerfirmen.

http://melawear.de
Hier mehr über mela wear – My ethical label erfahren.

Eduversum GmbH - Juli 2016