Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Arbeitsblatt: Polen nach den Wahlen 2015 – Rechtsstaat in Gefahr?

Kostenloses Unterrichtsmaterial zur politischen Bildung bei „Frieden & Sicherheit“

Kostenloses Arbeitsblatt zum Download
Nach ihrem Sieg bei den polnischen Parlamentswahlen im Oktober 2015 hat die Partei „Recht und Gerechtigkeit (PiS)“ durch verschiedene Gesetzesänderungen, zum Beispiel einem neuen Mediengesetz oder zu den Abstimmungsmodalitäten im Verfassungsgericht, teilweise scharfe Kritik im In- und Ausland hervorgerufen. Diese gipfelte vorerst in der Eröffnung eines EU-Verfahrens zum Schutze der Rechtsstaatlichkeit gegen Polen.

Mithilfe des aktuellen Arbeitsblatts auf dem Schulportal www.frieden-und-sicherheit.de erhalten die Schülerinnen und Schüler eine erste Übersicht zu den aktuellen Kontroversen, die sich aus den politischen Entscheidungen der neugewählten polnischen Regierung ergeben haben. Sie informieren sich über die bisherigen Gesetzesänderungen und –vorhaben in den einzelnen Politikfeldern und charakterisieren die Politik der PiS. Des Weiteren lernen die Schülerinnen und Schüler das EU-Verfahren zum Schutze der Rechtsstaatlichkeit kennen, welches zum ersten Mal, seit seiner Einführung 2014, angewandt wird. Die Schülerinnen und Schüler sind aufgefordert, dieses Verfahren in eigenen Worten wiederzugeben, die offiziellen Begründungen für die Einleitung zu recherchieren und dieses Prüfungsmittel der Europäischen Kommission zu bewerten. Abschließend erfahren sie mithilfe ausgewählter Zitate, verschiedene Positionen zur aktuellen polnischen Politik. Sie diskutieren diese Einschätzungen sowie die internationale Besorgnis bezüglich des polnischen Rechtsstaats und kommen zu einem begründeten Urteil.

Download kostenfreies Arbeitsblatt als PDF

Das neue Medienpaket „Frieden & Sicherheit 2015/2016“
Die Unterrichtsmaterialien „Frieden & Sicherheit“ bestehen aus einem Schülermagazin und einer ergänzenden Lehrerhandreichung sowie dem Schulportal www.frieden-und-sicherheit.de.
Das aktuelle Schülermagazin veranschaulicht Schülerinnen und Schülern die sicherheitspolitischen Bedrohungen und Herausforderungen im 21. Jahrhundert, stellt ihnen Bündnisse und Organisationen vor, die sich für Frieden und Sicherheit einsetzen und zeigt den Wandel der Bundeswehr und die Neuorganisation der Freiwilligendienste nach dem Aussetzen der Wehrpflicht. Die Lehrerhandreichung enthält didaktische und methodische Hinweise für die Unterrichtsgestaltung, Kompetenzen und Lernziele sowie ergänzende Materialien und Bearbeitungsvorschläge zu den Themen des Schülermagazins.

Das neu gestaltete und barrierefreie Schulportal www.frieden-und-sicherheit.de richtet sich sowohl an Jugendliche als auch an Lehrerinnen und Lehrer. Hier finden sie neben interaktiven Angeboten, wie einer Krisenkarte zu den weltweiten Konfliktherden und einem Wissensquiz, auch Meldungen, Arbeitsblätter und Videoempfehlungen zu aktuellen sicherheitspolitischen Themen.

Die Unterrichtsmaterialien „Frieden & Sicherheit“ sind vor allem für den Politik-, Sozialkunde- oder Gemeinschaftskundeunterricht in den Klassen 9 und 10 der Sekundarstufe I und in der Sekundarstufe II konzipiert. Die Ausgabe 2015/2016 des Schülermagazins und der Lehrerhandreichung kann kostenlos heruntergeladen werden unter www.frieden-und-sicherheit.de.

Weitere Informationen:
Stiftung Jugend und Bildung
Taunusstraße 52, 65183 Wiesbaden
E-Mail: redaktion@jugend-und-bildung.de
Internet: www.jugend-und-bildung.de

Stiftung Jugend und Bildung - Februar 2016