Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Das Internetportal „Energie macht Schule“ feiert seinen dritten Geburtstag

Förderung der Urteilsfähigkeit bei Lehrenden und Lernenden

Das Internetportal „Energie macht Schule“ feiert seinen dritten Geburtstag
Mit dem Ziel, die Urteilsfähigkeit der Lehrenden und Lernenden rund um die Themen Energie und Energiewirtschaft zu fördern, ist genau seit drei Jahren das Schulserviceportal Energie macht Schule online. Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Multiplikatoren finden unter www.energie-macht-schule.de Unterrichtsmaterialien zu aktuellen sowie lehr- und bildungsplanrelevanten Energiethemen.

Seit dem Projektstart im Jahr 2013 steigt die Nutzerzahl stetig an. So kann das Lehr- und Lernportal rund 70.000 Besucher pro Jahr verzeichnen, die bis zu 60 Minuten auf dem Portal verweilen. Neben den Unterrichtsmaterialien zu den Themen „Energieeffizienz“, „Kraftwerke“ oder „Erneuerbare Energien“ zählen dabei Lehr- und Lernmaterialien, interaktive Arbeitsblätter, Videoclips sowie Spiel- und Experimentierempfehlungen rund um das Thema „Naturwissenschaftliche Grundlagen“ zu den beliebtesten Seiten. Insbesondere die Frage, wie ein Transformator funktioniert oder welche Energiearten es gibt, steht bei den Lehrern hoch im Kurs.

„Das große Interesse an „Energie macht Schule“ zeigt, welche Bedeutung das Thema Energie für den Unterricht hat. Schüler, Eltern und Lehrer wollen sich sowohl mit grundlegenden Fragen zum Thema Energie befassen als auch mit den Zukunftsthemen auseinandersetzen, welche die Energiewende auf die Tagesordnung gebracht hat“, so Johannes Kampmann Präsident des BDEW.

2016 soll das Lehr- und Lernportal um eine neue Rubrik ergänzt werden. Diese wird das Thema Berufsorientierung in den Mittelpunkt stellen. Ziel ist es dabei, Schülerinnen und Schüler bei der Entscheidungsfindung für einen Ausbildungsberuf zu unterstützen und sie über Berufe in der Energiewirtschaft zu informieren. Geplant sind darüber hinaus weitere Lernelemente wie Learning Apps oder zusätzliche interaktive, dynamische Arbeitsblätter.


Umfangreiches Informations- und Unterrichtsmaterial rund um das Thema Energie
Das Lehr- und Lernportal „Energie macht Schule“
„Energie macht Schule“ richtet sich in erster Linie an Lehrkräfte und bereitet Unterrichtsmaterialien zu aktuellen Energiethemen für Schülerinnen und Schüler der Grundschule, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II verständlich auf. Dabei werden sowohl naturwissen-schaftliche als auch sozial- und gesellschaftswissenschaftliche Fragestellungen betrachtet. Zu diesem Zweck stellt es vielfältige Informations- und Unterrichtsmaterialien wie kostenlose Arbeitsblätter, Spiele, Experimentier-anleitungen, Themenhefte oder Videoclips zur Verfügung.

Dabei werden auch bislang getrennt betrachtete Fragestellungen zu aktuell neun Themenbereichen zusammengeführt und gebündelt. Link- und Literaturtipps geben Anregungen für eine weiterführende thematische Beschäftigung. Ein Dossier des Monats thematisiert aktuelle und lehrplanrelevante Fragestellungen rund um das Thema Energie.

Ein Lexikon gibt Antworten und Erläuterungen zu mehr als einhundert Fachbegriffen aus den Themenbereichen Energie, Energiewirtschaft und Energierohstoffe. Darüber hinaus informiert das Internetportal über ausgewählte Termine und Veranstaltungen.

Unter der Rubrik „Engagement vor Ort“ finden interessierte Lehrkräfte eine Aktivitätskarte mit Kontaktdaten von regionalen und überregionalen Ansprechpartnern für Schulaktivitäten der Mitglieder des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. Indem sie Lehr- und Lernmaterialien entwickeln, Wettbewerbe, Projekttage oder Exkursionen organisieren und veranstalten oder Fortbildungen für Lehrkräfte durchführen, engagieren sich diese seit Jahren im Bildungsbereich und tragen so zur Förderung der Urteilsfähigkeit von Schülerinnen und Schülern bei.

Herausgeber des Internetportals ist der BDEW Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft e.V. Mehr Infos zum Internetportal „Energie macht Schule“ und seinen Bausteinen unter www.energie-macht-schule.de.


Stiftung Jugend und Bildung - Februar 2016