Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

MitVerantwortung – sozial und ökologisch handeln

Schüler-Onlinemagazin „Kauf mit Köpfchen“– auf der didacta 2016 als Printexemplar erhältlich!

Kauf mit Köpfchen
Woher kommt meine neue Jeans wirklich? Brauche ich jedes Jahr ein neues Handy? Wie steht es mit Recycling? Und reicht auch Teilen statt Besitzen? Es sind alltägliche Fragen, die zwar jeder kennt aber nur die wenigsten von uns wirklich beantworten können. Themen des verantwortungsvollen Konsums auf Seiten der Verbraucher sind in der heutigen Konsumgesellschaft aktuell wie nie. Sicher ist: Auch wenn der Konsum gut für Handel und Wirtschaftswachstum ist, dürfen wir die Umwelt und auch soziale Faktoren bei der globalisierten Produktion nicht außen vor lassen.

Ein Magazin von Schülern für Schüler
Das Schülermagazin „Kauf mit Köpfchen“ zu Themen rund um den bewussten und verantwortungsvollen Konsum wurde hauptsächlich von jugendlichen Schreibern getextet und nimmt die Produktionsweise von Kleidung oder Smartphones näher unter die Lupe. Ebenso lesen die Jugendlichen, wo sie sich über Produkte informieren können und welche Institutionen ihnen als Konsument in verschiedenen Fragen zur Seite stehen. Ein Kapitel zum bewussten Konsum thematisiert alternative Wege wie Recycling und Tauschen/Sharing Economy.

„Kauf mit Köpfchen“ steht als E-Book zur Verfügung. Auf der Bildungsmesse didacta 2016 in Köln sind einzelne Printexemplare erhältlich. Besuchen Sie uns an unserem Messestand in Halle 6.1, E 58.

Passend zu Themen des Schülermagazins: Der YouTube-Channel
Im YouTube-Videokanal "MitVerantwortung" dreht sich vieles um das spannende Thema "Verantwortungsvoller Konsum". Neben Erklärstücken und Unterrichtsfilmen stehen dort für Ihren Unterricht redaktionell ausgewählte, thematisch relevante Videoclips zu den Themen Verbraucherverantwortung und CSR zur Verfügung, die auch im Unterricht eingesetzt werden können: www.youtube.com/user/MitVerantwortung

Das Projekt „MitVerantwortung – sozial und ökologisch handeln“
Das Projekt „MitVerantwortung“ der Stiftung Jugend und Bildung wird vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz initiiert und gefördert. Hauptthemenfelder sind die Verantwortung auf Seiten der Verbraucher sowie die freiwillige gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen (CSR). Im Mittelpunkt stehen die Komplexe Nachhaltigkeit, freiwillige gesellschaftliche Verantwortung sowie soziales und ökologisches Handeln. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler als Verbraucher, Wirtschaftsbürger sowie als zukünftige Fach- und Führungskräfte darauf vorzubereiten, ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortlich zu handeln.

Kontakt Redaktion: redaktion@jugend-und-bildung.de


Stiftung Jugend und Bildung - Februar 2016