Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Nachhaltiger Konsum – Verbraucher und gesellschaftliche Verantwortung

Kostenloses Arbeitsblatt für die Sekundarstufe II

 

Kostenloses Arbeitsblatt zum Download
Verbraucher erwarten heute immer stärker von Unternehmen und Politik, dass sie Maßnahmen für Nachhaltigkeit ergreifen. Ohne nachweisbare CSR-Aktivitäten müssen Unternehmen heute auch Imageeinbußen befürchten. Durch die Wahlfreiheit beim Kauf tragen trägt auch der Konsument Verantwortung: Das Angebot an Produkten, durch deren Herstellung, Gebrauch oder Entsorgung die Umwelt weniger belastet wird, als es bei anderen der Fall ist, wächst stetig. Nehmen Verbraucher diese Verantwortung wahr? Richten sie selbst ihr Kaufverhalten an den Kriterien der gesellschaftlichen Verantwortung aus? Oder lassen sie eher den Geldbeutel darüber entscheiden, welche Waren in ihrem Einkaufskorb gelangen?

 

Das Arbeitsblatt „Nachhaltiger Konsum – Verbraucher und gesellschaftliche Verantwortung“ untersucht in diesem Zusammenhang das Spannungsfeld der nachhaltigen Kaufentscheidung. Um sich ihrer ökonomischen, sozialen und ökologischen Verantwortung zu stellen, brauchen Konsumenten zunächst auch verlässliche Produkt-Informationen. Doch wer liefert die? Und kann man zum Beispiel NGOs blind vertrauen? Die Schülerinnen und Schüler analysieren in diesem Zusammenhang Aspekte der Informationstransparenz und überlegen, wie man als Verbraucher verantwortlich handeln kann. In diesem Zusammenhang fokussieren sie den Bereich Konsum, reflektieren ihr persönliches Kaufverhalten und wägen Faktoren ab, die nachhaltiges Kaufen für manche Menschen erschweren. Für den Unterricht eignet sich in diesem Zusammenhang auch der neue „MitVerantwortung“-Film „Verantwortungsvoll kaufen?!“, anzusehen unter www.youtube.com/user/MitVerantwortung.

 

Download kostenloses Arbeitsblatt

 

Das Medienpaket „MitVerantwortung“

Das Medienpaket „MitVerantwortung“ der Stiftung Jugend und Bildung wird vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördert. Inhaltlich und methodisch setzt es sich mit der Verantwortung der Verbraucher sowie der freiwilligen gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (CSR) auseinander. Im Mittelpunkt stehen die Komplexe Nachhaltigkeit, freiwillige gesellschaftliche Verantwortung sowie soziales und ökologisches Handeln. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler als Verbraucher, Wirtschaftsbürger sowie als zukünftige Fach- und Führungskräfte darauf vorzubereiten, ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortlich zu handeln.

 

Die Website bietet eine Materialsammlung für die Sek. I zum Thema Unternehmens- und Verbraucherverantwortung. Sie kann kostenlos im PDF-Format heruntergeladen werden. Ebenso stehen sechs Lehrfilme ― online und auf DVD ― für eine lebensweltorientierte thematische Auseinandersetzung zum direkten Einsatz im Unterricht Verfügung.

Die gedruckte Lehrermappe „MitVerantwortung – Sozial und ökologisch handeln“ für den Unterricht in der Sek. II (10 Seiten Hintergrund und 14 Seiten Arbeitsblätter) kann hier bestellt werden:

 

 

Bestelladresse:

Bestellservice Jugend und Bildung

65341 Eltville

Fax: (0 61 23) 9 23 82 44

E-Mail: jubi@vuservice.de

Internet: www.jubi-shop.de

 

Stiftung Jugend und Bildung - Juni 2014