Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Neuer, animierter Erklär-Clip: Verantwortungsvoll kaufen

MitVerantwortung – sozial und ökologisch handeln

Neuer, animierter Erklär-Clip: Verantwortungsvoll kaufen
Wir alle kaufen ein. Wir kaufen Produkte, die wir brauchen – aber auch Dinge, die uns Spaß machen. Gerade Jugendliche begegnen täglich neuen Konsum-Verlockungen. Die Werbung ist allgegenwärtig, und Sonderangebote sowie Rabatte oder Ratenkäufe verlocken zum schnellen, unreflektierten Einkauf. Doch was wissen wir eigentlich wirklich von den angebotenen Produkten? Wo kommen sie her? Und vor allem: wie wurden sie produziert? Der neue Erklär-Clip eröffnet Einblicke in die Themenfelder globalisierte Produktion und nachhaltiger Konsum. Er möchte Jugendliche und Erwachsene für die oft unbewussten Folgen ihres Handelns als Verbraucher sensibilisieren, und Chancen aufzeigen, die die Rolle als verantwortungsbewusster Konsument bietet.

Den neuen Clip kann man sich auf dem Video-Portal YouTube anschauen. Ebenso wurde er bei den Unterrichtsvideos auf der Projekt-Website integriert.

Teaser für neue YouTube-Videosammlung zu den Themen Verbraucherverantwortung und CSR
Der neue Erklär-Clip ist Teaser für eine zukünftige Video-Sammlung thematisch relevanter, filmischer Angebote zu den Themen Verbraucherverantwortung und CSR auf dem bekannten Videoportal „YouTube“. Der Videokanal wird Lehrkräften als Angebot für den Unterricht zur Verfügung stehen, aber auch die Jugendlichen werden hier mitwirken können. Noch befindet sich das Angebot im Aufbau, nähere Informationen zum Videokanal folgen im Mai-Newsletter „JuBi“-aktuell.

Video-Angebot für den Unterricht
Der neue Erklär-Clip ist das siebte Unterrichtsfilm-Angebot im Projekt „MitVerantwortung – sozial und ökologisch handeln“ und kann in den Unterricht der Fächer Politik, Wirtschaft, Ethik und Gesellschaftskunde in der Sekundarstufe II eingebunden werden.

Das Medienpaket „MitVerantwortung – sozial und ökologisch handeln“
Das Medienpaket „MitVerantwortung“ der Stiftung Jugend und Bildung wird vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördert. Inhaltlich und methodisch setzt es sich mit der freiwilligen gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (CSR) auseinander sowie der Verantwortung auf Seiten der Verbraucher. Im Mittelpunkt stehen die Komplexe „Nachhaltigkeit“, „freiwillige gesellschaftliche Verantwortung“ sowie „soziales und ökologisches Handeln“. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler als Verbraucher, Wirtschaftsbürger sowie als zukünftige Fach- und Führungskräfte dafür zu sensibilisieren, ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortlich zu handeln.

Die Website bietet eine Materialsammlung für die Sek. I zum Thema Unternehmens- und Verbraucherverantwortung. Sie kann kostenlos im PDF-Format heruntergeladen werden. Ebenso stehen sechs Lehrfilme ― online und auf DVD ― für eine lebensweltorientierte thematische Auseinandersetzung zum direkten Einsatz im Unterricht Verfügung.
Die gedruckte Lehrermappe „MitVerantwortung – Sozial und ökologisch handeln“ für den Unterricht in der Sek. II (10 Seiten Hintergrund und 14 Seiten Arbeitsblätter) ist derzeit vergriffen, steht aber online zum Download bereit.


Stiftung Jugend und Bildung - April 2014