Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Unternehmen und CSR – Welche Rolle spielt die Politik?

Arbeitsblatt für die Sek. II

Kostenloses Arbeitsblatt zum Download
Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt zu übernehmen (CSR) stellt mittlerweile einen wesentlichen Grundpfeiler unserer sozialen Marktwirtschaft dar. Das Engagement – nicht nur für ökonomische, sondern auch für ökologische und soziale Belange – geht Unternehmen und Verbraucher gleichermaßen an. Doch erst durch das Zusammenwirken von Wirtschaft, Gesellschaft und Politik kann soziale Verantwortung gelingen. Ob auf Bundes- oder auf Landesebene: Die Politik spielt bei der Ausgestaltung unternehmerischer CSR-Aktivitäten ebenfalls eine wesentliche Rolle.

Das Arbeitsblatt „Unternehmen und CSR – Welche Rolle spielt die Politik?“ untersucht in diesem Zusammenhang die bisherigen CSR-Initiativen und –Rahmenbedingungen, mithilfe derer die Politik die Unternehmen, die Wirtschaft und auch die Gesellschaft für das Finden gemeinsamer Lösungen zur Bewältigung der großen ökonomischen, sozialen und ökologischen Herausforderungen animieren möchte. Dabei analysieren die Schülerinnen und Schüler auch den neuen Beschluss der EU-Kommission, nach dessen Kredo die CSR-Bemühen von Unternehmen innerhalb der EU in Zukunft nicht mehf freiwillig, sondern verpflichtend dargelegt werden sollen. Freiwilligkeit oder gesetzliche Verpflichtung für CSR – diese beiden grundsätzlichen Positionen diskutieren die Lernenden im Plenum und wägen die Vor- und Nachteile ab.

Download kostenloses Arbeitsblatt

Das Medienpaket „MitVerantwortung“
Das Medienpaket „MitVerantwortung“ der Stiftung Jugend und Bildung wird vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördert. Inhaltlich und methodisch setzt es sich mit dem Thema der freiwilligen gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (CSR) auseinander. Im Mittelpunkt stehen die Komplexe „Nachhaltigkeit“, „freiwillige gesellschaftliche Verantwortung“ sowie „soziales und ökologisches Handeln“. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler als Verbraucher, Wirtschaftsbürger sowie als zukünftige Fach- und Führungskräfte darauf vorzubereiten, ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortlich zu handeln.

Die Website bietet eine Materialsammlung für die Sek. I zum Thema Unternehmens- und Verbraucherverantwortung. Sie kann kostenlos im PDF-Format heruntergeladen werden. Ebenso stehen sechs Lehrfilme ― online und auf DVD ― für eine lebensweltorientierte thematische Auseinandersetzung zum direkten Einsatz im Unterricht Verfügung.
Die gedruckte Lehrermappe „MitVerantwortung – Sozial und ökologisch handeln“ für den Unterricht in der Sek. II (10 Seiten Hintergrund und 14 Seiten Arbeitsblätter) können hier bestellt werden:

Bestelladresse:
Bestellservice Jugend und Bildung
65341 Eltville
Fax: (0 61 23) 9 23 82 44
E-Mail: jubi@vuservice.de
Internet: www.jubi-shop.de

Stiftung Jugend und Bildung - April 2014