Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Mieten oder kaufen – Was will ich später einmal?

Arbeitsblatt und Lehrerinfo für Sek. I

Kostenloses Arbeitsblatt zum Download
Während der Schulzeit und auch das ein oder andere Jahr danach wohnen Jugendliche häufig noch bei den Eltern – im „Hotel Mama“ lebt es sich nicht unbequem. Aber irgendwann kommt sie für die allermeisten doch: die „eigene Bude“. Normalerweise erst einmal zur Miete. Spätestens zu diesem Zeitpunkt stellen sich viele – auch junge Menschen – die Frage: Will ich ein Leben lang Miete zahlen? Oder investiere ich in bzw. spare ich für den Erwerb einer Immobilie? Am Anfang sind Zins und Tilgung dabei normalerweise höher als Wohnen zur Miete. Will man diese Belastung in jungen Jahren tragen? Oder sind andere Wünsche, für die auch Geld übrig bleiben muss, nicht vielleicht genauso wichtig? Ist eine solche Investition nicht ein Klotz am Bein, der einen unnötig beschwert? Der womöglich später aber sinnvoll ist, weil man sich mehr Wünsche erfüllen kann, wenn die eigenen vier Wände abbezahlt sind? Wofür entscheidet man sich? Für das Jetzt oder für das Morgen?

Das neue Arbeitsblatt im Projekt (T)Räume finanzieren möchte diesem üppigen Strauß an Fragen inhaltlich auf den Grund gehen und sensibilisiert Jugendliche für das Thema Lebens- und Zukunftsplanung. Es gibt Schülerinnen und Schülern vielfältige Informationen an die Hand, mit denen sie beide Möglichkeiten der Wohnraum-Lebensplanung – Mieten und Kaufen – gegenüberstellen und analysieren können. Anhand von Infotexten und anschaulichen Statistiken werden Vor- und Nachteile der Finanzierung einer eigenen Wohnung, aber auch mögliche Folgen des lebenslangen Mietwohnens näher beleuchtet. Anhand weiterführender Arbeitsaufträge befragen die Jugendlichen Erwachsene nach ihren Erfahrungen und Tipps zum Thema Wohnfinanzierung und Lebensplanung und erarbeiten ein persönliches Für und Wider zur Problemstellung „Mieten oder kaufen?“.

Neu: Mit Lehrerinformation
Lehrkräfte können zusätzlich zum Arbeitsblatt eine Lehrerinformation herunterladen. Sie hält aktuelle Grafiken und Statistiken (z.B. für den Overhead-Projektor) sowie nützliche Hintergrundinformationen zur Vorbereitung des Unterrichts bereit.

Download kostenfreies Arbeitsblatt als PDF
Download kostenfreie Lehrerinformation als PDF

Kostenlos: Lehrerhandreichung (T)Räume finanzieren mit Arbeitsblättern
Die Lehrerhandreichung (T)Räume finanzieren setzt bei der Lebensplanung junger Menschen an. Anhand eines zentralen Lebensbausteins – der Frage des Wohnens – wird den Schülerinnen und Schülern alltagsbezogenes finanzspezifisches Wissen an die Hand gegeben. Die Materialien der Lehrermappe unterstützen Lehrkräfte bei der Integration der Themen Sparen, Investieren und Vorsorge im Unterricht an Berufsschulen oder weiterführenden Schulen. Die Arbeitsblätter sind modular gegliedert, darüber hinaus gibt es begleitende Overhead-Folien zu den einzelnen Themen. Das Material wurde gemeinsam mit den Fachexperten des Verbands der Privaten Bausparkassen, Berlin, konzipiert und entwickelt.

Die Lehrermappe (T)Räume finanzieren ist derzeit vergriffen. Das Material mit den zugehörigen Unterrichtsfolien kann im Online-Angebot des Schulportals www.jugend-und-bildung.de als PDF-Datei kostenlos heruntergeladen werden. Hier sind auch alle bisher zum Thema erschienenen Arbeitsblätter erhältlich.

Weitere Informationen
Stiftung Jugend und Bildung
Taunusstraße 52, 65183 Wiesbaden
E-Mail: redaktion@jugend-und-bildung.de


Stiftung Jugend und Bildung - März 2014