Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Lernsequenz: Mobilität

Unterrichtsmaterial für Sek. I bei „Energie macht Schule“

Lernsequenz „Mobilität“
„Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung“, so ein Zitat von Kaiser Wilhelm II. Auch wenn sich Pferde als Antriebskraft nicht halten konnten, so gelten Pferdestärken, kurz PS, bis heute als Maßeinheit für die Leistung und Kraft eines Automobils. Vor dem Hintergrund der Energiewende sowie der Entwicklung und Verbreitung von Elektroautos könnte sie jedoch bald durch die Maßeinheit Kilowatt ersetzt
werden. Der Frage der Chancen und Herausforderungen, die mit der Entwicklung und Etablierung von Elektrofahrzeugen verbunden sind, widmet sich die gerade erschienene Lernsequenz „Mobilität“.

Zur Übersicht aller bisher erschienenen Lernsequenzen

Ausgehend von der Entwicklungsgeschichte des Automobils und den verschiedenen Antriebskonzepten für Elektro-, Erdgas- oder Hybridfahrzeuge werden die politischen Vorgaben und Rahmenbedingungen der Europäischen Union für die Entwicklung der unterschiedlichen Mobilitätstechnologien betrachtet. Weitere thematische Schwerpunkte bilden die Fragen der notwendigen technischen Infrastruktur sowie dem Aspekt Elektromobilität und Erneuerbare Energien. Dabei wird die Schaffung eines intelligenten Stromnetzes (Smart Grid) als Grundvoraussetzung für die Umstellung des Energiesystems intensiver betrachtet. Die Vorstellung ausgewählter Arbeits- und Ausbildungsfelder im Bereich der Elektromobilität rundet die Lernsequenz ab. Eine CD-ROM mit weiterführenden Informationen ist der Broschüre beigefügt. Auf dieser befinden sich Arbeitsblätter und Kopiervorlagen, die direkt im Unterricht eingesetzt werden können.

Die Lernsequenz „Mobilität“ richtet sich primär an Lehrende und Lernende der Sekundarstufe I. Einsatzmöglichkeiten bieten dabei die naturwissenschaftlichen Fächer sowie die Fächer Politik, Gemeinschaftskunde oder Wirtschaft. Darüber hinaus bietet der fachübergreifende und fächerverbindende Unterricht Ansatzpunkte für eine thematische Auseinandersetzung. Die Broschüre kann als eBook auf „Energie macht Schule“, dem Lehr- und Lernportal des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., angesehen werden. Dort finden sich auch Informationen zu den Bestellmöglichkeiten sowie die Arbeitsblätter zum kostenlosen Download.


Das Lehr- und Lernportal „Energie macht Schule“

Das Lehr- und Lernportal „Energie macht Schule“
Das Internetportal „Energie macht Schule“ stellt insbesondere Lehrkräften für ihren Unterricht vielfältige Informations- und Unterrichtsmaterialien rund um das Thema Energie zur Verfügung. Dabei werden auch bislang getrennt betrachtete Fragestellungen zu insgesamt neun Themenbereichen zusammengeführt und gebündelt. Ein Dossier des Monats thematisiert aktuelle und lehrplanrelevante Fragestellungen rund um das Thema Energie. Ein Lexikon gibt Antworten und Erläuterungen zu mehr als einhundert Fachbegriffen aus den Themenbereichen Energie, Energiewirtschaft und Energierohstoffe. Darüber hinaus informiert das Internetportal über ausgewählte Termine und Veranstaltungen.

Unter der Rubrik „Engagement vor Ort“ finden interessierte Lehrkräfte eine Aktivitätskarte mit Kontaktdaten von regionalen und überregionalen Ansprechpartnern für Schulaktivitäten der Mitglieder des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. Indem sie Lehr- und Lernmaterialien entwickeln, Wettbewerbe, Projekttage oder Exkursionen organisieren und veranstalten oder Fortbildungen für Lehrkräfte durchführen, engagieren sich diese seit Jahren im Bildungsbereich und tragen so zur Förderung der Urteilsfähigkeit von Schülerinnen und Schülern bei.

Herausgeber des Internetportals ist der BDEW Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft e.V. Mehr Infos zum Internetportal „Energie macht Schule“ und seinen Bausteinen unter www.energie-macht-schule.de.


Stiftung Jugend und Bildung - Dezember 2013