Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Immer auf dem Laufenden

Ab Mai 2013 monatlich kostenloser Newsletter „Jugend und Finanzen aktuell“

Newsletter „Jugend und Finanzen aktuell“
Welche neuen Arbeitsmaterialien zum Thema Finanzbildung für den Unterricht gibt es? Welche Fragestellungen und Erkenntnisse aus der Bildungs- und Finanzwelt sind für den Schulunterricht bedeutsam? Gibt es aktuelle Bildungsprojekte, Veranstaltungen und Wettbewerbe zum Thema Finanzen? Informationen, Tipps und Anregungen zu diesen und weiteren Fragen zur Finanzbildung bietet ab sofort der kostenlose Newsletter „Jugend und Finanzen aktuell“. Er erscheint ab Mitte Mai 2013 immer monatlich und bietet aktuelle Informationen zur Finanzbildung aus Praxis, Wirtschaft und Wissenschaft.

So erhalten interessierte Leser unter anderem Informationen zu neuen Studien im Bereich Finanz- und Wirtschaftskompetenz oder zu ausgewählten Bildungsprojekten insbesondere der Genossenschaftsbanken. Darüber hinaus weist der Newsletter auf Termine zu Veranstaltungen hin und hält die Abonnenten über online verfügbare Arbeitsmaterialien sowie neue Publikationen auf dem Laufenden.

Der Newsletter wendet sich an Lehrkräfte aller Schulformen und Schulstufen, an Eltern sowie alle an Finanzbildungsthemen Interessierte. Er kann kostenlos über das Schulserviceportal Jugend und Finanzen abonniert werden.

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen
Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen stellt vielfältige Informations- und Unterrichtsmaterialien zur Finanzbildung zur Verfügung: es informiert über verschiedene Projekte sowie Publikationen, stellt die vielfältigen Initiativen innerhalb der genossenschaftlichen Finanzgruppe im Überblick dar und hält neues Unterrichtsmaterial für alle Schulstufen bereit. Pädagogen können dieses in Form von Arbeitsblättern für die Grundschule sowie Sekundarstufen I und II zu verschiedenen Finanzthemen kostenfrei herunterladen.

Darüber hinaus erhalten Lehrkräfte auf dem Schulserviceportal Empfehlungen, wie sie das Thema Wirtschaft und Finanzen in der Unterrichtspraxis in den jeweiligen Klassenstufen auf Basis der existierenden Lehr- und Bildungspläne vermitteln können.

Unter der Rubrik „Finanzbildung vor Ort“ finden sie eine Übersicht verschiedener Initiativen und Projekte in der genossenschaftlichen Bankengruppe. Über eine interaktive Deutschlandkarte können sie gezielt einzelne Volksbanken Raiffeisenbanken auswählen, sich über deren individuelle Bildungsangebote informieren sowie zu den entsprechenden Institutionen und Ansprechpartnern Kontakt aufnehmen.

Herausgeber des Internetportals ist der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR).

Hier können Sie den Newsletter „Jugend und Finanzen aktuell“ kostenlos abonnieren.
Zum Schulserviceportal Jugend und Finanzen


Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR) - Mai 2013