Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Stiftung Jugend und Bildung auf der didacta

Bildung ist Zukunft

Jugend und Bildung auf der didacta 2013
Die weltweit größte Fachmesse für Lernen und Lehren, die „didacta – die Bildungsmesse“, findet vom 19. bis 23. Februar 2013 in Köln statt. Die Stiftung Jugend und Bildung ist mit einem Stand vertreten und führt verschiedene Veranstaltungen sowie Lehrer/-innen-Workshops durch.

Halle 9.1
Stand E 040
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Veranstaltungen

Ein neuer Blick auf die Geschichte Europas? Innovative didaktische Ansätze im Geschichtsbuch
Geschichtsbücher müssen heute im Schulunterricht viel leisten:
Wesentliche didaktische Prinzipien wie Multiperspektivität, Kontroversität und Kompetenzorientierung müssen umgesetzt werden. Gleichzeitig soll auch der Blick auf die europäische Geschichte ein neuer sein. Wie setzen aktuelle Geschichtsbücher diese Anforderungen um? Wie praxistauglich sind die neuen Lehrwerke?
Mehr Infos zum Workshop
Anmeldeformular als PDF zum Download


Entwicklungspolitische Bildung: Für die Welt lernen
Zum Workshop "Entwicklungspolitische Bildung: Für die Welt lernen" am 19. Februar 2013 auf der didacta in Köln laden die Stiftung Jugend und Bildung und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) exakt 20 Lehrkräfte ein - seien Sie dabei!
Mehr Infos zum Workshop
Anmeldeformular als PDF zum Download


Außerschulischer Lernort zur Sozialgeschichte – die BMAS-Ausstellung „In die Zukunft gedacht“ in Berlin
Vor zwei Jahrhunderten sah die Lebens- und Arbeitswelt in Deutschland noch ganz anders aus: Schon Kinder mussten von früh bis spät hart arbeiten, es gab kaum medizinische Versorgung geschweige denn Unterstützung für Bedürftige. Heute gibt es eine Krankenversicherung für alle, Sozialhilfe für Bedürftige, Unterstützung für Arbeitslose, Rente für Alte. Sind damit alle Probleme gelöst? Vor welchen Herausforderungen steht der Sozialstaat im 21. Jahrhundert?
Mehr Infos zum Workshop
Anmeldeformular als PDF zum Download
Dieser Workshop ist bereits ausgebucht, lassen Sie sich auf eine Nachrückliste setzen.


Stiftung Jugend + Bildung - Januar 2013