Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Unterrichtsmaterialien von schülerVZ

Online-Befragung für Lehrkräfte – mitmachen und gewinnen!

Online-Befragung für Lehrkräfte
Als Betreiber der Sozialen Netzwerke studiVZ, freundeVZ und schülerVZ ist es den VZ-Netzwerken wichtig, ihre Nutzer bei dem verantwortungsvollen und reflektierten Umgang mit diesen Angeboten zu unterstützen. Vor allem bei den jungen schülerVZ-Nutzern soll der Erwerb von Medienkompetenz gefördert werden.

Zusätzlich zum Online-Angebot, bestehend aus Informationsseiten und Kampagnen im schülerVZ, stellt das Media Education-Team Lehrmaterialien bereit, die für den Einsatz im Schulunterricht konzipiert wurden. Lehrer und Pädagogen sind wichtige Multiplikatoren für die Vermittlung von Themen wie Privatsphäre, Datenschutz oder Cybermobbing an Schüler.

Damit die VZ-Netzwerke ihr Lehrangebot kontinuierlich verbessern können, sind sie auf die Unterstützung von Lehrkräften angewiesen. Daher bitten wir Sie, liebe Lehrerinnen und Lehrer, sich an dieser Online-Befragung zu beteiligen. Die Beantwortung der Fragen nimmt circa zehn Minuten in Anspruch. Unter allen Teilnehmern verlosen wir zehn Bücher aus der Praxisreihe Jugend und Bildung.

Zur Umfrage

Zur weiteren Sensibilisierung von Lehrkräften für wichtige Themen im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets und von Sozialen Netzwerken bietet das Media Education-Team der VZ-Netzwerke umfangreiche Informationen im Bereich für Eltern und Lehrer an. Hier stehen alle Lehrmaterialien zum Download zur Verfügung. Für Fragen und Anregungen steht Ihnen das Media Education-Team auch gerne persönlich zur Verfügung.

Kontakt

Über schülerVZ
schülerVZ ist Europas größtes Online-Netzwerk für Schüler von 10 bis 21 Jahren und seit Februar 2007 online. Es ermöglicht Schülern, sich mit Freunden und Klassenkameraden zu vernetzen und sich diesen zu präsentieren. Sie können sich über private Nachrichten austauschen, ihr persönliches Profil gestalten, Fotos hochladen, Diskussionsgruppen gründen und einiges mehr. Derzeit sind im schülerVZ rund 5,4 Millionen Schüler aktiv, die 45 Millionen Diskussionsgruppen gegründet und mehr als 200 Millionen Fotos hochgeladen haben.

schülerVZ - April 2012