Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Edukick2.0

Leichter Lehren und Lernen

 

NEC Projektor
Die Bildungsinitiative edukick2.0 bietet Lösungen für interaktive Medien im Unterrichtseinsatz, bei der Didaktik und Methodik im Fokus stehen.

 

Digitale Medien im Unterricht, wie Whiteboards, Computer, Lernsoftware et cetera sind schön und gut, nützen aber nur wenig, wenn Lehrkräfte damit nicht arbeiten können. Eine Lösung, wie der Einsatz moderner Medien die Lehre unterstützen kann, ohne dass das grundlegende didaktisch-methodische Arbeiten der Lehrkräfte verändert werden muss, bieten übergreifende Softwarekonzepte. Sie ermöglichen, dass analoge Lehrmaterialien unabhängig von der jeweiligen Medienausstattung der verschiedenen Klassenzimmer in das digitale Umfeld einer Schule integriert werden können. Das heißt der Transfer der Lerninhalte vom Schulbuch über interaktive Whiteboards, PC-Beamer-Räume bis hin zum Overheadprojektor hat keine Auswirkung auf die gleichbleibende Qualität ihrer Vermittlung.

 

Initiative edukick2.0

Förderung des Medieneinsatzes an Schulen

Das ist der Ansatz von edukick2.0, einer Initiative namhafter Verlage und IT-Hersteller zur flächendeckenden Förderung des Medieneinsatzes in allen Schulformen. Dieses bundesweit einzigartige Pilotprojekt ist eine Kooperation von Bildungsverlagen (Braingame, Stiefel Verlag), IT-Herstellern (BenQ, Lenovo, Microsoft, Stiefel Interaktiv), IT-Distribution (Ingram Micro) und einer Leasing-Gesellschaft (Grenke Leasing).

 

Didaktische Konzepte, Lehrerfortbildungen und mehr

Durchdachte didaktische Konzepte, die Wahl der richtigen Hard- und Software, die auch bestehende IT-Komponenten integriert, fachspezifische Lehrerfortbildungen sowie umfassende Serviceleistungen durch jeweils regional ansässige IT-Systemhäuser / AV-Partner, sind die Basis auf der edukick2.0 aufbaut.


Das gewährleistet edukick2.0

Somit gewährleistet edukick2.0

  • durch ein übergreifendes Softwarekonzept die vollständige Integration schulspezifischer Didaktik sowie bereits getätigter Hard- und Softwareinvestitionen,
  • über ein Fortbildungskonzept, dass möglichst alle Lehrkräfte einer Schule in die Lage versetzt und auch motiviert sind, die neu angeschafften Medien in ihrem Unterricht auch tatsächlich einzusetzen,
  • dass der Service und Support durch ein regional ansässiges Systemhaus zuverlässig abgebildet ist.

Internetadresse

www.edukick.de

edukick 2.0. ist eine Initiative zur flächendeckenden Förderung des Medieneinsatzes in allen Schulformen. Weiterführende Informationen finden sie hier.


DIDACTA 2012
Halle 23, Stand A19

 

 Februar 2012