Jugend und Bildung

Das Portal für politische, soziale und ökonomische Bildung.

Karikatur des Monats

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung verfolgt gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit ihren Partnern entwickelt sie kostenloses Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter für die Schule.

follow me on twitter
follow me on Facebook

Home >> Meldungen

Meldungen

Der Treibhauseffekt

Arbeitsblätter für die Sek. II

Arbeitsblatt
Jeder weiß inzwischen, dass der Anstieg der Temperatur weltweit etwas mit dem Treibhauseffekt zu tun hat. Welche Auswirkungen hat der Treibhauseffekt noch? Welche Gegenmaßnahmen sind sinnvoll? Und welche Rolle spielt dabei eigentlich das Kyoto-Protokoll?

Das Themenfeld wird in 3 Arbeitsgruppen erarbeitet. Gemeinsame Aufgabe aller Gruppen ist die Begriffsbestimmung und eine Auflistung der Auswirkungen des Treibhauseffekts. Eine Gruppe befasst sich dann speziell mit den Ursachen, eine andere mit möglichen Gegenmaßnahmen und eine dritte befasst sich mit den Inhalten und Auswirkungen des Kyoto-Protokolls.

Die Ergebnisse der Gruppenarbeiten werden an Messeständen präsentiert und diskutiert. Abschließend sind die Schüler gefordert in Einzel- oder Gruppenarbeit eine Karikatur zum Thema zu erstellen. Die Karikaturen können an www.strom.de geschickt und dort veröffentlicht werden.

Kostenloser Download der Arbeitsanweisungen und ArbeitsblätterÜber das Schulangebot bei www.strom.de

Der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) stellt fundiertes Material und weiterführende Tipps für die speziellen Anforderungen der Bildungsarbeit zu dem komplexen Thema Energiewirtschaft zur Verfügung.
Das Angebot www.strom.de/schulkommunikation richtet sich insbesondere an Lehrerinnen und Lehrer. Pädagogen und Fachleute aus der Branche haben für die speziellen Anforderungen der Bildungsarbeit zu dem komplexen Thema Energiewirtschaft fundiertes Material erarbeitet und weiterführende Tipps zusammengestellt.

Gebündelter Zugang zu den Angebote der Versorgungsunternehmen.

Viele Energieunternehmen, so der Branchenverband, bieten Aktionen und Mate-rialien für Schule und Unterricht an. Betriebsbesichtigungen und Experimentierkästen, Schülerwettbewerbe und Lehrerfortbildung, außerschulische Lernorte zum Thema Energie, Schulkooperationen und Gewaltpräventionsprogramme. Die Liste der Projekte ist lang. In einer Übersicht kann sich jeder Lehrer über Projekte in seiner Nähe einfach und umfassend informieren. Der VDEW hat außerdem die Kontaktdaten der Ansprechpartner vor Ort zusammengestellt.

Lernwelten - Handreichungen für den Unterricht

Vom umfassenden Lernbaustein über fundierte Unterrichtsmaterialien hin zum praxisorientierten Arbeitsblatt bietet der VDEW Lehrkräften in den Lernwelten vielfältige Möglichkeiten, ihre eigene Unterrichtsvorbereitung zu verdichten. Lernbausteine sind kurze Unterrichtssequenzen mit allen notwendigen Materia-lien, Arbeitsanregungen und didaktisch-methodischen Hinweisen. Sie können ausgedruckt werden oder Internet gestützt verwendet werden. Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblätter bereiten die komplexen Themen und Fragestellungen der Branche unterrichtsgerecht auf.

Und damit auch die Praxisorientierung nicht zu kurz kommt, finden sich auf der Seite bundesweite Empfehlungen über außerschulische Lernorte zum Thema Energie für den nächsten Schulausflug.

Das Angebot wird weiter ausgebaut und ständig aktualisiert.

Weitere Informationen:
Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW)
10115 Berlin, Robert-Koch-Platz 4
Patricia Nicolai, Pressesprecherin
Tel 030/72 61 47-330 Fax: -339
presse@vdew.net
www.strom.de

VDEW - März 2007